Zucchinisuppe mit Pecorino

Zutaten:

1 große Zucchini
1 Schalotte
1 Liter Gemüsebrühe (siehe Rezept auf S. 11)
2 EL Olivenöl
3 EL Petersilie
4 EL Basilikum
2 Eier
75 g Pecorino oder Parmesankäse
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Schalotte hacken und die Zucchini in kleine Stückchen schneiden.
  2. Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und die Schalotte und die Zucchini glasig braten. Die Brühe hinzufügen und die Suppe 10 bis 15 Minuten lang kochen lassen, bis die Zucchini gar ist.
  3. Die feingehackte Petersilie und 3 Esslöffel feingehacktes Basilikum hinzufügen. Den Topf vom Herd nehmen und die Suppe mit einem Stabmixer pürieren.
  4. Den Käse raspeln und die Eier mit dem Käse und ein paar Esslöffeln heißer Suppe vermengen. Das Eigemisch unter Rühren in die Suppe geben. Weiter rühren bis die Suppe gebunden ist, die Suppe nicht mehr kochen lassen. Mit Pfeffer abschmecken.
  5. Die Suppe auf vier Teller verteilen und den Rest des Basilikums darüber streuen.

Tipp

Pecorino ist ein würziger Käse, für einen milderen Geschmack kann dieser Käse auch mit einem jungen Käse ersetzt werden.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

back